Advent,Advent – ein Lichtlein brennt ! Alle haben es vernommen

und sind zum Adventskaffee gekommen.

Traditionell lud der Bürgerverein Billstedt am 03.Dezember wieder ein zum vorweihnachtlichen Zusammensein bei Kaffee und Kuchen. Trotz steigender Inzidenz und verschärften Coronaregeln

sind alle Besucher (27) durch die Eingangskontrolle mit Perso und Impfnachweis gekommen. War ja auch nicht anders zu erwarten, denn unsere Mitglieder haben alle Verantwortung und wissen sich und andere zu schützen. Auch diesmal waren wir im Kulturpalast zu Gast. Die Tische mit weinachtlichem Grün um die Kerzenlichter geschmückt, Teller mit Weihnachtsstollen und Keksortiment luden gleich zum Platznehmen ein. Nachdem Angela Niedenführ entsprechende Hinweise zu dem Gebrauch der Masken beim Singen gegeben hatte und auch unsere neue Geschäftsstellenleiterin, Frau Renate Babiel , sich nochmals vorstellte, wurde das reichhaltige Kuchenbuffett eröffnet und der schon von unserem Gastgeber, dem Kulturpalast Billstedt, vorbereitete Kaffee ausgeschenkt. Für die instrumentale Leitung hatten wir vorzügliche Gitarrenbegleitung durch Jens-Friedrich, den Ehemann unserer Frau Babiel. Es wurde eifrig gesungen, und Textschwierigkeiten gab es nicht, da ein gedrucktes Liederheft für jeden die Weihnachtslieder wieder in Erinnerung brachte. Die anregenden Gespräche wurden kurzweilig mit vorgetragenen Geschichten und Anekdoten, passend zu der Vorweihnachtszeit unterbrochen. So wurde einmal die Weihnachtsgeschichte in übertragendem Sinne in die heutige Zeit verlegt und durch Frau Babiel uns der arbeits- und wohnungslose Josef nahegebracht. Aber auch ein Truthahnrezept, aufgeweichtes Lebkuchenherz, de Wiehnachtsboom up Platt und Fritzchen, der nicht NEIN sagen konnte, trugen zur Heiterkeit bei. Zwischendurch wurden auch immer mal Fotos von unserem Herrn May und Dieter Niedenführ gemacht, damit auch auf der Website und im „Billstedter“ eine Nachricht zu finden ist. Mit dem niemals auszulassenden Lied „ Oh du Fröhliche .. „ wurde dann um 17:30 Uhr das Ende dieses schönen und besinnlichen Adventsnachmittags eingeleitet. Wir möchten nochmals allen Helfern des Bürgervereins sowie unserem Gastgeber für dieses Event danken und hoffen auch weiterhin auf eine schöne und friedliche Adventzeit bei Gesundheit und Zuversicht für die bevorstehenden Weihnachtsfesttage.


04.12.2021 – Rolf Sander